Schullandheim Eurohof Dreiländereck Hainewalde

Kummt oack rei in Hainewalde

Was auch immer euch antreibt – wenn ihr Forscher seid und Abenteurer, wenn ihr die Natur und die Tiere liebt, wenn ihr eine wundervolle Zeit mit Sport und viel Bewegung erleben wollt, dann seid ihr hier genau richtig!

Anzahl der Betten

92 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember

Verpflegung

Vollverpflegung

Ausstattung

Behindertengerecht

Ausstattung des Schullandheims

Umrahmt von den malerischen Gebirgszügen des kleinsten Mittelgebirges Deutschland, dem Zittauer Gebirge, befindet sich am Ortsrand von Hainewalde in ländlicher Idylle das Schullandheim Eurohof. Betrieben vom Verein Eurohof Dreiländereck e. V. Sachsen liegt es eingebettet in Wald, Wiesen und Natur.

 In modernen Mehrbettzimmern kann man nach einem anstrengenden Tag, bestens verpflegt durch unser Küchenteam, so richtig schön träumen.

Bewegung, Spiel & Sport

Der Projektunterricht erfolgt lehrplanorientiert, fachübergreifend und fächerverbindend in den Bereichen Natur- und Umweltbildung. Pädagogen und Fachkräfte der Einrichtung betreuen und leiten an. Beim Lernen ohne Klingelzeichen, ohne Fernsehen, mit viel Bewegung an frischer Luft und durch den täglichen Umgang mit unseren Haustieren entwickeln wir ein Klima zum Wohlfühlen.

Themenangebote sind u. a.: Vom Flachs zum Leinen;  Wald als Öko-System; Wasser ist Leben; Die Oberlausitz; Vom Korn zum Brot u.v.m.

Gern erstellen wir ein individuelles Angebot für Euren Aufenthalt.

In unserer Nachbarschaft

Auf einer Fläche von 22.000 m2 findet sich für jeden genügend Platz zum Spielen, Entdecken und Genießen. Der Spielplatz der Elemente, die Abenteuerschlucht, ein Fußball- und ein Volleyballplatz laden zum Herumtoben an der frischen Luft ein. Bei uns können Tiere und Pflanzen am Teich bestimmt, der Teich mit einem Floß überquert oder Obst und Gemüse beim Wachsen zugeschaut werden. Wer Lust hat, hilft beim Füttern der hofeigenen Tiere.

Kontakt

Frau Daniela Günther

Scheibe 15

02779 Hainewalde

Telefon: +49 35841/23 55

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen