Schullandheim Hannover

Zentrumsnahe Lage direkt am Stadtwald

Nur 6 Straßenbahnstationen vom Hauptbahnhof entfernt wohnt man bei uns in völlig grüner Lage. Das Naturfreundehaus Hannover befindet sich in der Hermann-Bahlsen-Allee am nördlichsten Rand des Stadtwaldes.

Anzahl der Betten

86 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember

Verpflegung

Vollverpflegung

Ausstattung

Behindertengerecht

Ausstattung

Unser Grundstück umfasst die sagenhafte Größe von 20.000 m² – das sind 3 reguläre Fußballfelder! Es gibt es ein Bolzplatz, eine Tischtennisplatte und einen Spielplatz. Außerdem lockt ein kleines Biotop junge Forscher an, allerlei Pflanzen und Tiere zu entdecken. Es gibt genügend Freiflächen für Freizeitsport, Spiele, gemütliche Grillabende und natürlich für Entspannung!

Angebote

In Kooperation mit unseren Partnern bieten wir abwechslungsreiche Programme für alle Altersstufen: Umweltbildung, Erlebnispädagogik, Medienpädagogik, Interkulturelles Lernen, Demokratieerziehung, Politik, Inklusion …

In der Region

Der angrenzende Stadtwald, die Eilenriede, ist mit 650 ha einer der größten Stadtwälder Europas. Als grüner Aufenthaltsort mitten in der Stadt mit unzähligen Liegewiesen, Grillplätzen, Spielplätzen und der Möglichkeit, die Natur auch in der Stadt zu beobachten, bietet die Eilenriede ungeahnte Möglichkeiten. Der Wald mitten in der Stadt ist auch durchzogen von vielen

Rad- und Spazierwegen, auf denen sich elegant und entspannt Hannover entdecken lässt. Stadtwald mit Waldstation; Maschsee; Kanufahrt auf Ihme und Leine; Kultur und Kino; vielseitige Museen in Stadt und Region u.v.m. Eine Übersicht mit Tipps und Tricks zu Sehenswürdigkeiten und Interessantem in Hannover finden Sie hier.

Hausanschrift

Herr Alexander Thron und Frau Esther Bold

Hermann-Bahlsen-Allee 8

30655 Hannover

Telefon: +49 511 691493

Belegungsanschrift

Naturfreundehaus Hannover

Mitarbeiter der Rezeption

Hermann-Bahlsen-Allee 8

30655 Hannover

Telefon: +49 511 691493

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen