Schullandheim Hardegsen

Das Schullandheim Hardegsen

… befindet sich in Hardegsen, im südlichen Niedersachsen, am Rande des Sollings. Das Übernachtungshaus (Jugendgästehaus) befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hardegser Bahnhofs und ist von dort bequem zu Fuß zu erreichen. Wir empfehlen daher die Anreise mit der Bahn.

Anzahl der Betten

37 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember

Verpflegung

Vollverpflegung

Ausstattung

Behindertengerecht

Ausstattung

2 Lehrküchen, Gruppenarbeitsräume für Workshops, seminarübliche Medien, Holzwerkstatt, Stallungen für die Nutztiere, Imkerei, Nutz- und Ziergarten, Streuobstwiesen, Medienwerkstatt, Freilandökologisches Labor, öffentlicher Spiel- und Sportplatz vorhanden

Angebote

Der Internationale Schulbauernhof Hardegsen ist ein außerschulischer Lernort, der sich im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung engagiert. Unsere Gäste sind dabei direkt in den Alltag des ökologisch bewirtschafteten Betriebes eingebunden, z. B. bei der Feld- und Gartenarbeit, der Versorgung der Tiere sowie bei der Zubereitung von Speisen.

Zusätzlich können sie sich an Arbeiten zur Kulturlandschaftspflege beteiligen und dabei Natur und Umwelt erforschen. Die BesucherInnen werden in Kleingruppen angeleitet und unterstützt durch die MitarbeiterInnen des Schulbauernhofes. Diese Bildungsarbeit bieten wir nicht nur für Schulen, sondern auch für Kindergärten, Vereine, Verbände und Jugendgruppen an.

In der Region

Burg Hardeg; Hardegser Wild- und Haustierpark; Schmetterlingspark in Uslar; Wildpark in Neuhaus; Hutewald im Solling.

Hausanschrift

Internationaler Schulbauernhof – Schullandheim

Herr Frank Dietrich

Bahnhofstraße 31

37181 Hardegsen

Telefon: +49 5505 3055

Belegungsanschrift

Internationaler Schulbauernhof Hardegsen gGmbH

Herr Axel Unger

Lehmkuhlenstraße 3

37181 Hardegsen OT Hevensen

Telefon: +49 5503 805521 oder

+49 172 23247266

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen