Schullandheim Honigparadies

Unser neues Haus auf Amrum

Das Dorf „Nebel“ ist ein auf der Insel Amrum ein zentral gelegener Kur- und Badeort. Er liegt nördlich ca. 60 Gehminuten vom Ankunftsort Wittdün entfernt. Am südlichen Rand des Dorfes Nebel, nahe dem Wattufer auf dem Weg nach Steenodde, liegt das Schullandheim Honigparadies. Die Gebäude sind honiggelb gestrichen und von Bäumen malerisch umgeben.

Anzahl der Betten

99 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember

Verpflegung

Vollverpflegung

Ausstattung

Behindertengerecht

Ausstattung

Das Schullandheim bietet 10 Lehrerzimmer und 21 Kinderzimmer auf 4 Häuser verteilt.

1 Lehrer-/Betreuer-Aufenthaltshäuschen; Beamer; DVD Player; Overhead-Projektor; Internet-Hotspot; Disco-Anlage und -Licht.

Angebote

Auf dem riesigen Gelände finden die kleinen und großen Honigparadiesbesucher einen Bolzplatz, Beachvolleyballfeld, Sandkiste, Tischtennisplatten und Lagerfeuer- und Grillplatz.

Verschiedenste Schnupperkurse

Für Wassersport kann der Nebler- und Norddorferstrand genutzt werden. Wer gern einen Schnupperkurs im Surfen, Kiten oder Segeln machen möchte, ist dort bestens aufgehoben. Wir vermitteln gerne ein entsprechenden Kontakt.

Viel los auf Amrum

In der näheren Umgebung gilt es vieles zu erleben und zu erkunden. Die Salzwiesen unterhalb des Schullandheimes laden zu einer, durch Schilder unterstützten, Führung ein. Ca. sechs Gehminuten von Haus beginnt das Abenteuer.

Der 10 qm große Kniepsand ist ideal zum baden, sonnen, Sandburgen bauen, Muscheln sammeln und Drachen steigen lassen.

Was es auf Sylt leider nicht mehr gibt ist auf Amrum ein beliebtes Highlight. Die Inselbahn steht jeden Tag ab „Nebel“ für eine lustige Inselrundfahrt zur Verfügung.

Kontakt

Familie Laxy

Ualaanj 1

25946 Nebel

Telefon: +49 4682 2349

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen