Schullandheim Meereswoge

Auf der Insel und doch in Hamburg

Neuwerk ist eine zur Hansestadt Hamburg gehörende Insel. Sie ist von Cuxhaven mit dem Schiff oder von Sahlenburg mit dem Wattwagen zu erreichen. Die Insel ist ca. 3 qkm groß, davon ist 1 qkm durch einen 4.150 km langen Deich gegen Sturmfluten geschützt. Die Insel gehört zum Landschaftsschutzgebiet „Hamburgisches Wattenmeer“.

Anzahl der Betten

50 Schülerbetten

Öffnungszeiten

März bis Oktober

Verpflegung

Selbstverpflegung

Ausstattung

2 Tagesräume;  Fernseher;  Tageslichtprojektor; Klavier; Fernrohr; Wetterstation; Diskoanlage; Gesellschaftsspiele; Lesebücherei; Wandtafel; diverse Beschäftigungsmaterialien.

Angebote

- Eigenes Wattenmeer-Salzwiesenlabor im Haus mit interessanten Versuchsreihen

- Amateurfunkkurse

- Weitere Beschäftigungsangebote: Batiken, Spielwiese, Bolzplatz, Rasenplatz, Volleyball, Klettergerüste, Tischtennis, Tischkicker, Freilandschach.

In der Region

Wattwandern; Schwimmen; Strand; See; Umweltzentrum; Vogelschutzgebiet; Ebbe und Flut; Lebensraum Wattenmeer; Bernsteinsuche.

Besonderes zur Verpflegung

Selbstverpflegung - Vollverpflegung auf Anfrage.

Lebensmittel müssen vom Festland mitgebracht oder in Cuxhaven bestellt werden. Die Geschäfte liefern auf telefonische Bestellung am nächsten Tag ans Schiff. Die Lieferung muss dann von den Gruppen vom Schiffsanleger abgeholt werden.

Hausanschrift

Schullandheim Meereswoge Neuwerk

27499 Insel Neuwerk

Telefon: +49 4721 29605

Belegungsanschrift

Schullandheimverein Meereswoge e.V.

Herrn Schoppe

Bramfelder Dorfplatz 55

22179 Hamburg

Telefon: +49 40 428 86 19-0

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen