Schullandheim Neubrandenburg

Ihr Schullandheim in der

Mecklenburgischen Seenplatte

Die Hinterste Mühle ist ein historisches Gelände an der Stadtgrenze Neubrandenburgs. Mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie einer vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage mit Wieckhäusern und den vier Stadttoren, gehört Neubrandenburg zu den schönsten Städten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.

Anzahl der Betten

65 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Februar bis Oktober

Verpflegung

Selbst- und Vollverpflegung

Ausstattung

Behindertengerecht

Ausstattung

2 Tagesräume; Fernseher; Videogerät; Diaprojektor; Tageslichtprojektor; Wetterstation; Gesellschaftsspiele.

Angebote

Rasenplatz; Tischtennis; Billard; Fitness; Streetball; Beachvolleyball; Bogenschießen; Barfußpark.

In der Region

Spielwiese (1 km); Freibad (5 km); Strand; See; Fluss; Waldlehrpfad; Umweltzentrum; Museum.

Kontakt

Sozial- und Jugenzentrum Hinterste Mühle gGmbH

Frau Gesine Schönfeld

Hinterste Mühle 6

17033 Neubrandenburg

Telefon: +49 395 7695927

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen