Schullandheim Uwe-Jens-Lornsen

Ein Zuhause direkt an der Ostsee auf Zeit

Den Tag selbst gestalten – das steht ganz im Vordergrund. Kein Zwang durch ein „Programm“, aber viele Möglichkeiten zur Aktivität, ob draußen oder drinnen!

Anzahl der Betten

32 Schülerbetten

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember

Verpflegung

Vollverpflegung

Ausstattung

Das Einklassenheim in Langholz

Einmal in die Vergangenheit abtauchen - das gelingt hier gleich mehrfach. Leben auf einem „Herrengut“ - fast ein Schloss ist das „Gut Ludwigsburg“ - mit einem Burggraben, vielen Tieren, einem richtigen Schlossherren und einem Hofladen.

Draußen und Drinnen

Im Haus gibt es dann am Abend eine Bratwurst vom Holzkohlengrill mit Kartoffelsalat und Stockbrot. Wenn es kälter wird, erzählt sicher jemand eine Gruselgeschichte am alten Kachelofen – urgemütlich!

Während der Tage in Langholz geht es aber ganz einfach auch um Toben, Spielen, Spaß mit anderen haben. Zum Abschluss des Tages eine Geschichte zum Einschlafen – davon träumen heute die meisten Kinder – hier sollten Sie die Gelegenheit nutzen.

Tiere und Natur

Beim Anblick der Pferde sind einige bestimmt nicht zu halten. Der Ponyhof liegt gleich neben dem Heim. Wie wäre es mit einem Ausritt auf einsamen Wegen durch die abwechslungsreiche Landschaft? Wer mehr über Natur, Tiere und Pflanzen erfahren möchte, für den ist das Naturmuseum mit hunderten von Tierpräparaten eine Fundgrube.

Hausanschrift

ADS Schullandheim Uwe-Jens-Lornsen

Frau Birgit Ivers/Frau Sabine Böttcher

Ostseestraße

24369 Langholz

Telefon: +49 4352 23 55

Belegungsanschrift

ADS-Grenzfriedensbund e.V.

Herr Lars Nielsen

Marienkirchhof 6

24937 Flensburg

Telefon: +49 461 86 93 19

Übertragung läuft …

Fehler. Bitte erneut versuchen.

Formular erfolgreich übertragen