Verband Deutscher Schullandheime

Schullandheime finden Sie in Städten, an Küsten, Flüssen und Seen, in Wäldern und der Heide sowie in den Bergen.

Als die Schullandheim-Idee zu Beginn des 20. Jahrhunderts geboren wurde,  ging es um den Unterricht von Stadtkindern in der Natur. So entstanden viele Schullandheime außerhalb der großen Städte. Teilweise als Dorfschulen angelegt,  wurden sie anfänglich als Schullandheimarbeit immer für längere Aufenthalte genutzt.

Diese anfängliche Ausrichtung der Schullandheime führt allerdings auch dazu, dass die Häuser nicht in großen Städten zu finden sind.

Der Verband Deutscher Schullandheime hat dafür sehr unterschiedliche Standorte, die für jeden Wunsch etwas zu bieten hat. Ob am Wasser, im Wald oder auf den Bergen – schauen Sie sich gerne um – Sie werden „Ihr“ Schullandheim gewiss finden..

Zu unseren Häusern geht es hier entlang!

 

Vielfalt
Standorte